Wer wir sind

logo

Sprache wählen

Suche

Tschechien: Kumpel von OKD verlangen soziale Absicherung

160227TschechienDer hundertprozentige Eigner des tschechischen Unternehmens OKD ist die Holdinggesellschaft New World Resources (NWR). Der Chef der Bergarbeiter-Gewerkschaften, Jan Sábel, fasst die Entwicklung bei OKD so zusammen: „..., wenn ein Unternehmer bei OKD einsteigt, dort in guten Jahren mehr als 100 Milliarden Kronen Gewinn einstreicht, bei den ersten größeren Problemen aber sofort aussteigt." Die neuen Mehrheitseigner ist die Ad Hoc Group (AHG), die sich aus drei britischen Investmentgesellschaften zusammensetzt.

Die tschechische Regierung stellt sich bereits darauf ein, „die sozialen Folgen der Umstrukturierung abzufedern, also die Arbeitslosigkeit und etwaige Umschulung der von ihrer Entlassung bedrohten Bergarbeiter." Gewerkschaftschef Jan Sábel: „Heute wird nicht mehr nur über das Ende der Grube Paskov gesprochen, sondern auch der Schächte Lazy und Darkov." Er berichtet, dass die Kumpel in Streikbereitschaft sind. Wenn die Kumpel in den Streik gehen, werden sie unsere ganze Solidarität bekommen.